März 2015

Fr 27.03.2015 19.30
Osterfestspiele Lucerne Festival, Luzern, KKL
 

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Drei Psalmen für Chor a cappella op. 78
 

Gustav Mahler (1860-1911)
Sinfonie Nr. 6 a-Moll
SWR Vokalensemble Stuttgart
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Dirigent: Ingo Metzmacher

 

In seiner apokalyptischen Sechsten Sinfonie, die auch als Tragische bezeichnet wird, scheint Gustav Mahler die Leidensgeschichte eines fiktiven Helden zu erzählen, der am Ende mit mehreren Hammerschlägen gerichtet wird. Ob er damit wirklich sein eigenes Schicksal vorweggenommen hat, wie es seine Witwe Alma glaubte? Den Tod seiner kleiner Tochter Maria etwa oder die Entlassung als Wiener Hofoperndirektor und natürlich auch sein schweres Herzleiden, das zu seinem frühen Tod im Alter von fünfzig Jahren führte … Ingo Metzmacher, der das erschütternde Werk mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg aufführt, weiß, dass man sich «Mahlers Musik mit Haut und Haar verschreiben» muss: «Mahler wagt sich an den gewaltigen Versuch, diese Welt, dieses verrückte Leben in Töne zu fassen. Höchstes Glück, seligste Verzückung, Euphorie und Überschwang finden sich darin ebenso wie tiefstes Leid, brennender Schmerz, Wut und Verzweiflung. Alles will diese Musik uns sagen. Nichts verheimlichen.»

Karten:
Aktion des Lucerne Festivals: «Mit dem Nachwuchs gratis ins Konzert»
Bestellen Sie telefonisch unter +41(0)41 226 44 80 eine Konzertkarte für diese Veranstaltung und erhalten Sie eine zweite gratis für Ihren Nachwuchs. Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre und kann nicht rückwirkend auf bereits gekaufte Karten angewendet werden; solange der Vorrat reicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Verein der Freunde und Förderer des SWR Vokalensembles e.V. Aktualisiert am 31.10.2017