Kammerkonzerte mit Mitgliedern des SWR Vokalensembles

Die Kammerkonzerte des SWR Vokalensembles feiern in dieser Saison ihr zehnjähriges Jubiläum und sind mittlerweile Kult. Hier kann man die Sängerinnen und Sänger als Solisten erleben. Die Programme werden von den Chormitgliedern selbst konzipiert und bieten Vokalmusik aller Stile und Epochen abseits des gängigen Konzertrepertoires. Herzstück der Kammerkonzerte ist die Konzertreihe im Kunstmuseum Stuttgart. Häufig finden die Konzerte als Wandelkonzerte mitten unter den Exponaten statt – wo nicht, gibt es eine kostenlose Führung für Mitglieder des Fördervereins vor dem Konzert. Die Reihe ist eine Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart und wird finanziert vom Verein der Freunde und Förderer des SWR Vokalensemble Stuttgart e.V.

Nächstes Konzert:

Sonntag, 27. Januar 2019, 16:00 Uhr

Stuttgart, Kunstmuseum
 

Die Solist_innen des SWR Vokalensembles interpretieren die EKSTASE-Ausstellung mit Musik von der Gotik bis in unsere Gegenwart: Von packenden Rhythmen wie in Magister Perotins »Organa«, die im 12. Jahrhundert für Aufregung sorgten, weil den Mönchen beim Singen unziemlich das Tanzbein zuckte, bis hin zu psychedelischen Farbvisionen, wie in Claude Debussys Klavierlied »C’est l’Extase«. Die Kammerkonzerte im Kunstmuseum werden ermöglicht durch die Unterstützung des Vereins »Freunde und Förderer des SWR Vokalensemble Stuttgart e.V.«. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Verein der Freunde und Förderer des SWR Vokalensembles e.V. Aktualisiert am 12.09.2018