Länderreihe

Länder-Box

 

Rechtzeitig zum 20-jährigen Jubiläum des Labels SWR music erscheint eine Box, die alle neun Alben der Länderportrait-Reihe zusammenfasst, die bei SWR Classic zwischen 2014 und 2020 erschienen sind: America, Russia, Italia, Great Britain, Polska, Finland, France, Japan und Baltikum.

 

Zur CD-Box

BALTIKUM

 

Als Abschluss seiner Reihe mit Länder-CDs stellt das SWR Vokalensemble zusammen mit Marcus Creed sieben Komponisten aus Estland, Lettland und Litauen vor. Schönheit, Sinnlichkeit, vitale Urtümlichkeit und eine meditative Kraft und Ruhe zeichnen die Musik des Baltikums aus. Eine Musik, die archaisch und zeitgenössisch zugleich ist und auch ein Publikum erreicht, das sonst keinen Fuß in klassische Konzertsäle setzt.

Zur CD

JAPAN

Japan hat in seiner mehr als 2000-jährigen Geschichte eine eigenständige Musik entwickelt. Deren zentrale Ausdrucksmittel sind der Einzelton und die Klangfarbe, die in einem breiten Spektrum bis hin zum Geräusch genutzt wird. Häufig ist der Bezug zur Natur und ihren Lauten bedeutungsvoll.

Zur CD

FRANCE

Französische Musik neu erfinden: während man in Wien sein Glück in der Zwölftönigkeit suchte, besannen sich die französischen Komponisten auf die Tonsprache der alten Meister wie Palestrina und de Victoria. Das eröffnete den französischen Tonsetzern des 20. Jahrhunderts völlig neue Möglichkeiten. Die Länder-CD „FRANCE“ des SWR Vokalensembles stellt die Vokalmusik von Debussy, Poulenc, Messiaen, Milhaud und Jolivet in den Mittelpunkt.

 

Zur CD

FINLAND

Die bei SWRmusic erschienene CD "Finland" ist schon die sechste Ausgabe der 2014 gestarteten Länderreihe. Sie enthält als Ersteinspielung das Chorwerk "Orpheus singt" von Einojuhani Rautavaara, der wenige Tage nach der Uraufführung verstorben ist.

 

Rakastava | Der Liebende (Jean Sibelius)
Nuits, adieux | Nächte, Abschiede (Kaija Saariaho)

Kuun Kirje | Mondbrief (Heinrich Kaminski)

Canticum Mariae virginis (Einojuhani Rautavaara)

Mieliteko | Lust (Jukka Linkola)

Canción de nuestro tiempo | Lied von unserer Zeit (Einojuhani Rautavaara)

"Orpheus singt" (Einojuhani Rautavaara)
Drei Sonette von Rainer Maria Rilke für gemischten Chor a cappella
Kompositionsauftrag des SWR und der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Finlandia op. 26 No. 7 (Jean Sibelius)

 

SWR Vokalensemble
Leitung: Marcus Creed

SWR19031CD
Zu den Hörbeispielen

POLSKA

 

Von Górecki bis Penderecki: Auf seiner neuen CD zeigt das SWR Vokalensemble das ganze Spektrum polnischer Chormusik des 20. Jahrhunderts.

 

Karol Szymanowski: Sechs kurpische Lieder

Krzysztof Penderecki: Veni, creator spiritus

Roman Haubenstock: Madrigal

Krzysztof Penderecki: Cherubinischer Lobgesang

Henryk Mikołaj Górecki: Fünf kurpische Lieder

Witold Lutosławski: 10 Polnische Volkslieder über Soldatenthemen (Auswahl)

 

SWR Vokalensemble
Leitung: Marcus Creed

SWR19017CD - Spieldauer 62:00
Zu den Hörbeispielen

GREAT BRITAIN

 

Eine weitere Ausgabe der vielbeachteten Länderreihe des SWR Vokalensembles, in der der Rundfunkchor des SWR mit seinem Cefdirigenten Marcus Creed die Moderne der A-cappella-Musik portraitiert.

 

Peter Maxwell Davies: Corpus Christi with Cat and Mouse

James MacMillan: Alleluia

Jonathan Harvey: How could the soul not take flight

John Tavener: Shuon Hymns

Benjamin Britten: Sacred and Profane op. 91 (Eight medieval lyrics)

 

SWR Vokalensemble Stuttgart
Dirigent: Marcus Creed

 
SWRmusic 93.342 - Spieldauer 77:00

Zu den Hörbeispielen

ITALIA

Dass es im Land des Belcanto mehr gibt als nur schöne Opernchöre, zeigt das SWR Vokalensemble Stuttgart auf "Italia" mit selten eingespielten Werken der italienischen Moderne.

 

Giuseppe Verdi: Ave Maria, Laudi alla Vergine Maria, Pater noster, Lugi Nono: Sarà dolce tacere
Giacinto Scelsi: Yliam, TKRDG
Ildebrando Pizzetti: Tre composizioni corali
Goffredo Petrassi: Nonsense

 

SWR Vokalensemble Stuttgart
Dirigent: Marcus Creed

 
swrmusic (LC 10622) CD Nr. 93.329 - Spieldauer 72:00

Zu den Hörbeispielen

AMERICA

​Ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik - Kategorie Chorwerke 


Eine Messe von Leonard Bernstein, Minimalistisches von Steve Reich, Zahlenspiele von John Cage: Auf seiner neuen CD zeigt das SWR Vokalensemble Stuttgart das ganze Spektrum nordamerikanischer Chormusik.

 

Aaron Copland: Four Motets
Steve Reich: Proverb
John Cage: Five
Morton Feldman: The Rothko Chapel
Leonard Bernstein: Missa Brevis
Samuel Barber: A Stopwatch and an Ordnance Ma

 

SWR Vokalensemble Stuttgart
Dirigent: Marcus Creed

 
swrmusic (LC 10622) CD 93.306 18,95 €
Hänssler 93.306 - Spieldauer 77:33

Zu den Hörbeispielen

RUSSIA

 

Mit "America" war die erste, verschiedenen Ländern zugedachte CD des Vokalensembles Stuttgart betitelt. Was liegt näher, als auf Amerika Russland folgen zu lassen! Mit Kompositionen von Glinka bis Gubaidulina macht "Russia" die Tradition orthodoxer Kirchenmusik auf vielfältige und klangprächtige Weise hörbar.

 

Alfred Schnittke: Drei geistliche Gesänge
Sergej Rachmaninow: O Theodokos, immer wachend im Gebet
Sofia Gubaidulina: Hommage an Marina Zwetajewa
Sergej Tanejew: Aus: Chöre nach Jakov Polonski op. 27
Michail Glinka: Cherubim-Hymnus
Peter Tschaikowsky: Cherubim-Hymnus

SWR Vokalensemble Stuttgart
Dirigent: Marcus Creed


Hänssler 93.917, Spieldauer: 62:09 € 18,95

Zu den Hörbeispielen

Druckversion Druckversion | Sitemap
Verein der Freunde und Förderer des SWR Vokalensembles e.V. Aktualisiert am 19.10.2020